Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben

Die langen Monate der Schreiblosigkeit lösen sich auf. Lange, weil es nichts zu schreiben gab. Ich erwähnte eine solche Situation mal als seelisches Gleichgewicht. Nichts schlechtes, aber auch nichts besonders gutes, worüber sich berichten ließ.

Doch nun ist alles anders. Es gibt einen Grund zu schreiben, und seit langer, langer Zeit kann ich endlich wieder meinen Gefühlen hier nun freien Lauf lassen - und das schöne daran: Es ist positiv! :-)

---------------------------------------------------------------------------

An dem Satz ist viel wahres dran: Immer wenn man am wenigsten damit rechnet, passiert es. Dabei ging es so schnell und dennoch wirkt es so vertraut. Tage scheinen mir vorzukommen, als gäbe es "uns" schon seit Monaten. Klar ist anfangs alles immer perfekt und sehr schön - aber im Gegensatz zu all denen, denen ich in den letzten Jahren begegnete, fand ich - bis bei einer einzigen Ausnahme - immer etwas, was mich störte. Oder etwas bei dem ich mich fragte, ob das nicht irgendwann mal zum Problem werden könnte oder ob ich damit zurecht kommen könnte.

Bei ihr ist das anders. Es gibt bisher absolut nichts, was mich auch nur ansatzweise stört oder zweifeln lässt. Und vielleicht ist es dann genau das, was bisher alle Versuche in der Vergangenheit scheitern lassen musste.

Sie hat mein Herz wirklich im Sturm erobert. Auch wenn es mir ein wenig Angst macht, vielleicht wieder verletzt zu werden - ich kann mich gegen ihre liebevolle und vertrauensvolle Art nicht wehren...Mauern fallen ohne den geringsten Widerstand.

Und es ist ein wahnsinnig schönes Gefühl zu wissen, dass da jemand ist. Jemand, dem ich wichtig zu sein scheine. Und jemand, der mich braucht und für den ich da sein kann.

All das hat mir gefehlt und wenn ich ein Puzzle wäre, dann ist sie das fehlende Stück. Selten habe ich mit jemanden so sehr auf einer Wellenlänge gelegen. Alles passt, vom Humor bis hin zu ihren wahnsinnig schönen Küssen. ich weiß, dass niemand perfekt ist, aber sie scheint verdammt nah dran zu sein.

Stressige Momente verfliegen im Nu. Da kämpft man sich zwei Stunden durch den Stau, bis man bei ihr ist. Und ein Blick in Ihre strahlenden Augen, ein Lächeln von ihr - und all der Stress ist verflogen. Ein Kuß von ihr - und zwei Stunden Stress waren es wert....

Vielleicht noch der wichtigste Punkt:

Wir können über alles reden. Und sie spricht ihre Gedanken offen aus. Und noch viel wichtiger: Sie zeigt, was sie fühlt.

Ich wünsche mir sehr, dass dies der Anfang vom Ende ist - vom Ende der Suche nach der Richtigen....

1.4.11 17:01

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung