Das Leben der Anderen...

...geht Menschen, die einem nicht nahe stehen, gelinde gesagt...
einen Scheißdreck an!!!

Ich denke, an genau diesem Punkt spiegelt sich wider, dass ich emotional immer noch ziemlich leicht entflammbar bin.
Anders kann ich mir nicht erklären, wieso ich auf ein solches simples Statement so sauer reagiere.


Auf der anderen Seite jedoch hätte mich dieses Statement wahrscheinlich eher sogar zum Schmunzeln gebracht, wenn es ein guter Freund geschrieben hätte. Aber nein.
Es war jemand, die ich wahrscheinlich genau so "gern" habe, wie sie mich. Und ein guter Freund hätte wahrscheinlich auch einen anderen Hintergrund gehabt, einen solchen Kommentar abzugeben: tröstend, mitfühlend. Und nicht besserwissend, hämisch. Ich würde sogar behaupten: Dieser Kommentar wäre nochmal eine Art "Drauftreten, wenn er noch am Boden liegt" - schade nur für sie, dass ich schon lange nicht mehr auf diesem Boden liege...

Vielleicht hat sie es sogar - man will ja nichts böses unterstellen - auch witzig gemeint oder sich gar nichts dabei gedacht....

 ....aber aufgrund der Vergangenheit und der pikanten Allgemeinsituation würde ich dieses Statement dann als absolute Dummheit bezeichnen.

Meine Meinung über sie hat sich jedenfalls bestätigt.

Fazit - und das merke ich nun bei diesem Blogeintrag:
Ich bin nicht sauer wegen des Spruchs - sondern dummerweise aufgeregt über diese "Person"...und das schlimme ist doch, dass sie die Aufregung gar nicht wert ist. Tzzzzz...

So. Tief durchatmen, Entwurf bloggen uuuuund: vergessen! :-)

24.7.10 14:31

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung